Sportwandern – wenn es mal etwas weiter geht

,

Den Begriff „Sportwandern“ zu definieren erscheint da schon etwas schwieriger bzw. nicht ganz eindeutig festlegbar. Ich würde es am ehesten als eine organisierte Wanderung über eine längere Strecke bezeichnen, wobei auch hier der Begriff „längere Strecke“ etwas gummihaft dehnbar ist.

Die Goldsteinaussicht

Auf dem höchsten Punkt der Tour - Großer Winterberg

,
Es beginnt der Roßsteig, eine gefühlte Ewigkeit geht es schweißtreibend bergan. Stapf und Schnauf…die Wirtin hat es genau gewusst, als wir uns an ihr Lächeln erinnern.

Mitten durch das Elbsandsteingebirge

,
Vom Frühstück gestärkt, geht es los, eine ähnlich lange Distanz wartet heute auf uns. Nicht zu vergessen das Problem mit dem Kamm.

Unser erster Tag auf dem Malerweg

,
Es ist Freitag, unser erster Tag, Start unserer ersten Weitwanderung auf dem Malerweg. Ein seltsames, jedoch freudiges Gefühl. Was wird uns erwarten? Geht alles gut?

Die erste Weitwanderung - Die Vorbereitungen

,
Wandern ist toll und macht viel Freude, man kann seinen Gedanken nachgehen und es lässt einen „runterkommen“